Wichtige Informationen zu Ihren Therapiesitzungen

Termine:

Wir versuchen Termine pünktlich einzuhalten. Bitte planen Sie aber immer 15 Minuten Reservezeit ein, da kleine Verzögerungen nicht ausgeschlossen werden können.

Behandlungszeit:

Der Physiotherapietarif ist ein kantonal festgelegter Pauschaltarif und kein Zeittarif. Der Physiotherapeut entscheidet auf Grund der Diagnose und der Art der Beschwerden des Patienten welche Behandlung durchgeführt wird. Die Dauer einer Sitzung kann variieren.

Absagen:

Bitte informieren Sie uns frühzeitig, wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können. Nicht rechtzeitig (24 Std. vorher) abgesagte Termine werden verrechnet.

Eigenverantwortung:

Sie sind verantwortlich für das Einreichen sämtlicher Unterlagen, die wir für die Abrechnung an die Krankenkasse oder an die Unfallversicherung benötigen:
– Physiotherapie-Verordnung (Ausstellungsdatum darf nicht älter als 5 Wochen sein)
– Angaben der Krankenversicherung (Krankenkassenkarte)
– eventuell vorhandene Kostengutsprachen
Fehlen Dokumente oder wird die Kostenübernahme durch den Versicherer abgelehnt, werden Ihnen die Leistungen privat in Rechnung gestellt. Bei Fragen ist Ihnen das Team von „Physio & Sport“ gerne behilflich.

Einverständniserklärung:

Die Praxis „Physio & Sport am Bahnhof“ wird von mir bevollmächtigt:
– medizinische Daten, die im Zusammenhang mit meiner Behandlung stehen, mit den zuweisenden und behandelnden Ärzten auszutauschen.
– die erforderlichen persönlichen und Behandlungsdaten sowohl an die rechnungsstellende und die mit einem allfälligen Inkasso beauftragte Institution, als auch den beauftragten Rechtsanwalt und die zuständigen staatlichen Instanzen weiterzuleiten.

on September 24 • by

Comments are closed.